Unsere Projekte

So engagieren wir uns für den Erhalt der Natur

Wir vom NABU Metzingen engagieren uns schon seit vielen Jahren in einer Vielzahl von Projekten ganz konkret vor unserer Haustür. Vom Erhalt von bedrohten Lebensräumen und Arten bis zum praktischen Umweltschutz reicht dabei die Palette unserer Aktivitäten.

Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen was wir tun und wie auch Sie uns unterstützten können.

Das sind unsere Projekte

Foto: NABU Metzingen/A. Brodbeck
Foto: NABU Metzingen/A. Brodbeck

Unsere fünf Schutzgebiete und Biotope

Der NABU Metzingen betreut mehrere Schutzgebiete auf der Gemarkung Metzingen im Ermstal.
mehr

 

 

Foto: Daniel Hiller - pi-style.com
Foto: Daniel Hiller - pi-style.com

Naturerlebnisweg rund um den Schmiedstobelsee

Auf dem 3 km langen Naturerlebnisweg beim Glemser Stausee gibt es viel zu entdecken.

mehr

Foto NABU/Christian Stein
Foto NABU/Christian Stein

Lebensraum Kirchturm

Viele Vogelarten siedeln sich gerne in der Nähe des Menschen an. Turmfalken, Dohlen, Fledermäuse oder Schleiereulen nutzen Kirchtürme. Wir helfen! mehr

Foto NABU/Peter Lindel
Foto NABU/Peter Lindel

Der Vogel des Jahres

Alljährlich kürt der NABU einen Vogel des Jahres, der auf einen bedrohten Lebensraum aufmerksam macht. Auch wir engagieren uns für diese bedrohten Arten. mehr

 



Foto: NABU Metzingen / A. Gorthner
Foto: NABU Metzingen / A. Gorthner

Schwimmende Pflanzeninsel

Im Glemser Stausee wurde  nach dem Ablassen des Stausees im Sommer 2014 durch die ENBW in Kooperation mit der NABU-Gruppe eine schwimmende Pflanzeninsel eingebracht, die am Seegrund verankert ist.   mehr

Foto: NABU Metzingen/A. Brodbeck
Foto: NABU Metzingen/A. Brodbeck

Schwarzspecht-höhlen

in unseren Wäldern ist der Schwarzspecht der einzige Großhöhlen-bauer mit einer Vorliebe für mind-estens 120 Jahre alte rotkernige Buchen. Der Rotkern  des Baumes ist besonders geeignet für den Höhlenbau.   mehr

Foto: NABU Metzingen / A. Gorthner
Foto: NABU Metzingen / A. Gorthner

Graureiher-Kolonie

Eine Besonderheit in unserer Stadt:

Graureiher brüten gerne in Kolonien. So auch die „Metzinger Graureiher“, die fast unbemerkt von den vielen Passanten mit bis zu 13 Brutpaaren auf dem Mühlwiesenfriedhof gegenüber der Outlet City Metzingen brüten.  mehr

Foto: Willi Maier
Foto: Willi Maier

Futterknödel eigene Produktion

Jeden Winter stellen wir eigene Riesen-Fettfutterknödel selbst her. Sie bestehen aus

Rindertalg mit Sonnen-blumenkernen, Hanf-körnern und Hafer-flocken und sind praktisch verpackt in einem grobmaschigen Netz. mehr


Foto: NABU/Christoph Bosch
Foto: NABU/Christoph Bosch

Artenschutz ist Lebensqualität

Unsere NABU-Gruppe engagiert sich für bedrohte Vogelarten wie Schleiereule, Wasseramsel und Steinkauz.
450 Nisthilfen werden von den Aktiven der NABU-Gruppe betreut. Auch beim Schutz von Amphibien und Fledermäusen sind unsere freiwilligen Helfer / -innen aktiv. mehr



Mitmachen

Wollen auch Sie mit dabei sein?

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier im Ermstal aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.